“Jemandem die Leviten lesen”

Bedeutung:

jemanden tadeln, zurechtweisen, ermahnen, jemandem etwas predigen 

Beispiel:

Nach dem Gespräch

Wolfgang: – Warst du gestern beim Schuldirektor? 

Helmut: – Ja.

Wolfgang: – Und? Hat er dir die Leviten gelesen?

Helmut: – Nein, wir haben ein sehr nettes Gespräch geführt. Aber er hat mir gesagt, dass ich mich verbessern soll.

Text © Klara Wimmer
Photo by James Chan on Pixabay